Startseite

Fahren ohne Mama und Papa.

Keine Lust mehr ständig nur bei Mama und Papa oder bei Freunden mitzufahren? Bus und Bahn findest du langsam out? Du möchtest endlich selbst das Lenkrad in die Hand nehmen und deinen eigenen Führerschein fürs Auto oder Moped haben? Dann bist du hier bei der Fahrschule Kuisle genau richtig.

Im Allgäu ist es schön - das steht ja mal fest. Aber warum nicht einfach mal selbst die Welt erkunden und ein paar Tage in die Ferne fahren? Wir vermitteln dir nicht nur stumpfe Theorie - bei uns lernst du fahren für's Leben! Und das mit viel Spaß und Erfolg. Versprochen.

Exklusiv - Lernen mit Theo!

Ausleihen. Trainieren. Bestehen. Theo? Was ist das?
Theo ist ein mobiles und interaktives Lernsystem, mit dem du auf die Führerschein Theorieprüfung lernen kannst. Theo passt eigentlich in jede Tasche und ist für einige Wochen dein ständiger Begleiter. Egal ob auf dem Weg in die Schule, in den Urlaub oder zu Hause - mit Theo lernst du wann und wo es dir passt - so lange bis du den Stoff perfekt beherrschst.

Warum Theo?
Mit Theo bist du sehr einfach mobil, bist optimal auf die Prüfung vorbereitet, hast alle amtlichen Prüfungsfragen und erhälst von uns sogar eine Geld-zurück-Garantie, solltest du deine Theorieprüfung trotz Theo nicht bestehen!

Einfach anrufen:

 

Telefon:
07562 - 98 16 10

 

Handy:
0151 - 11 62 46 86

Dein Weg zum eigenen Führerschein

1. Anmeldung in der Fahrschule.

Der erste Schritt ist immer die Wahl der richten Fahrschule. Die Anmeldung und evtl. Vorgespräche sind schnell erledigt.
Informationen zur Anmeldung bekommst du hier.

2. Theoretischer Unterricht.

Der theoretische Unterricht ist Grundlage und Basis jedes erfolgreichen Fahrschülers! Wer die Theorie beherrscht, tut sich auch meist in der Praxis einfacher. Um dir das Lernen zu vereinfachen stellen wir dir auch Theo zur Verfügung. Mit Theo kannst du interaktiv lernen und erhälst dazu sogar noch unsere Geld-zurück-Garantie!

3. Theorieprüfung beim TÜV.

Nachdem die Pflichtstunden der theoretischen Ausbildung erreicht sind, musst du beim TÜV dein theoretisches Wissen unter Beweis stellen!

4. Praktischer Unterricht.

Nach dem oder bereits während des theoretischen Unterreichts beginnt der praktische Teil mit deinem Fahrlehrer. Nun kannst du dein theoretisches Wissen mit Hilfe deines Fahrlehrers in die Praxis umsetzen. Pflichtstunden wie Autobahn und Nachtfahrten stehen nun auf dem Programm.

5. Fahrprüfung beim TÜV

Zum Schluss erfolgt die alles entscheidende Fahrprüfung. Wenn du nun auch in der praxis fit bist,
schaffst du jedoch die Fahrprüfung mit links.

Keine Angst! Zeige dem Fahrlehrer was du bei uns gelernt hast und das du wirklich fahren kannst!

6. Führerschein erhalten

Oft kanst du direkt nach der Fahrprüfung deinen Führerschein vom Fahrprüfer entgegennehmen. In einzelnen Fällen kann es jedoch vorkommen, das du deinen Führerschein erst noch beim Landratsamt abholen musst.

Aus unserem Blog

Kostenlos abbonieren